Textgröße

Eintritt

 
eintritt bitte eintreten webSie interessieren sich für einen Eintritt in die Evangelische Kirche.
Oft steht ein Anlass im Hintergrund: Eine gute persönliche Erfahrung "mit Kirche" in Ihrem aktuellen Lebensvollzug,
eine Anfrage von Freunden, ob Sie eine Patenschaft übernehmen wollen, ein anderer Anstoß, der Sie neu in Bewegung gebracht hat.
Es spricht für Sie, wenn Sie offen sind und sich (neu) Gedanken machen.
 
Wir möchten Sie informieren und mögliche Fragen klären.
Gern stehe ich ich auch für weitere Fragen für Sie persönlich bereit:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
Evangelische Kirchengemeinden vor Ort und Kirche als Institution setzen sich ganz praktisch für Menschen ein.
Dies geschieht verlässlich über lange Zeiträume hinweg, ist professionell organisiert und wird durch erfahrene engagierte Mitarbeitende gesichert. Daher ist eine verlässliche Finanzierung durch möglichst viele Mitglieder unerlässlich.

Evangelische Kirche ist eine Solidargemeinschaft. Die Beiträge richten sich nach der Höhe des Einkommens und Ihren Steuerbeiträgen. 9 % davon werden als Kirchensteuer erhoben. Genaue Angaben sind wegen des individuellen Steuergeheimnisses nicht möglich.

Über die Einschätzung der Höhe des Mitgliedsbeitrages, Ihrer möglichen Kirchensteuer, informiert Sie die untenstehende Übersicht.

Kirchenmitgliedschaft ist aber mehr als eine Finanzfrage.

Als Mitglied gehören Sie zu einer Gemeinschaft, die das Miteinander konkret fördert, sich dazu seit Jahrhunderten bekennt und vielfältige Verantwortung in unserer Gesellschaft und weltweit übernimmt.

Sie gehören dazu, zu einer Gescheinschaft die Eigenwohl und Nächstenliebe miteinander verbindet.

Weitere Informationen:

Link Evangelische Kirche in Kassel Eintritt: http://www.ekkw.de/kassel/eintritt.html