Textgröße

Projekt 55 Plus

„Couch oder Cabrio?"
„Mallorca oder Nie­derzwehren?"
„Allein oder im Rudel?"

Sie befinden sich im Übergang aus dem Beruf in die nachberufliche Phase? Sie fragen sich, wie Sie ihr Leben gestalten wollen? Dann richten sich die Angebote von 55+ in Niederzwehren genau an Sie.

Besonders für Männer und Frauen zwischen 55 und 70 sind die oben genanten Fragestellungen durchaus ernst gemeinte Themen. In den verschiedensten Angeboten geben wir einander Hilfestellung, das Leben ab 55 lebendig zu meistern.

Es ist uns wichtig, dass Sie immer wieder die Initiative ergreifen und Inhalte einbringen können.Begabungen und Erfahrungen haben Sie genug.

Mittlerweile ist ein breites Angebot entstanden:
- Für Ehrenamtliche, die sich engagieren können und sich so ganz nach ihren Möglichkeiten und Interessen sinnvoll im Ruhstand engagieren können.
- Für ältere Menschen, die Hilfestellung und Kontakte benötigen.
 
In Zusammenarbeit mit der Stadt Kassel, dem Seniorenreferat des Stadtkirchenkreises, der Matthäusgemeinde und dem Diakonischen Werk und vielen Ehrenamtlichen ist eine bunte Angebotspallette entstanden.
 
Fachkoordination Älterwerden in Niederzwehren, Herr Dahl, Tel. 92012477
Sie finden das Angebot unter www.fän-kassel.de